Frühlingshut!!

Die Zeit der Wollpullover und dicken Mützen ist vorbei und das Kind brauchte dringend einen Sonnenhut! Bei Schnabelina fand ich einen süßen Schnitt und habe ihn gleich mit meinen Stoffmarkt-Errungenschaften ausprobiert.

Sonnenhut Sonnenhut

Ich habe die Variante mit schmaler Krempe gewählt, da unser Kind ja noch viel im Wagen liegt und noch nicht herumläuft/-krabbelt. Im Sommer werde ich dann wohl noch einen mit breiter Krempe nähen, wenn gekrabbelt wird. Besonders cool finde ich das hinten eingenähte Gummiband (Anleitung von hier). Damit sitzt der Hut perfekt. Außerdem kann er gewendet werden. Getragen sieht er so aus:

Kind mit Sonnenhut

Ich habe mich ja etwas gegruselt, weil in der Anleitung zum GANZ GENAUEN Nähen aufgerufen wird (was nicht so meine Stärke ist…). Ich habe mich bemüht und nur die Krempe sitzt nun ein bisschen asymmetrisch, was jedoch nicht weiter auffällt. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.