Automatische Sicherung von mysql-Datenbanken

Mein Server ist derzeit eine Virtuelle Maschine (ubuntu 16.04 amd64) in Virtualbox. Als Host dient ein „HP ProLiant Microserver N40L“ auf dem lubuntu 16.04 amd64 läuft. Auf dem Server läuft wordpress (dieser blog) und nextcloud. Bei der Server-Maschine läuft das System auf der virtuellen Festplatte und die Daten sind über eine Gasterweiterung eingebunden.

Um die Datenbanken von mysql, in diesem Fall von der nextcloud, zu sicher habe ich ein mini-Skript geschrieben. Dieses lasse ich jeden Abend von cron ausführen.

Skript:

sudo vim /usr/local/sbin/backup-sql-db.sh

#!/bin/bash

sudo -u www-data php /var/www/html/wanda/occ maintenance:mode --on

mysqldump --single-transaction -u<user> -p<password> <database> > /ort/der/sicherung/sicherung-sqlbkp_$(date +%Y%m%d).bak

sudo -u www-data php /var/www/html/wanda/occ maintenance:mode --off

exit 0

Die Sicherung wird automatisch mit dem heutigen Datum versehen und am /ort/der/sicherung/ abgelegt.

Nun das ganze noch in die crontab eintragen:

sudo crontab -e

...
45 21 * * * /usr/local/sbin/backup-sql-db.sh
# 
<- Achtung! nach der letzten Zeile, die etwas machen soll, muss noch ein leere Zeile folgen!

Ab jetzt wird jeden Abend um 21:45 eine Sicherung aller mysql-Datenbanken erstellt.