Raglan, Raglan, Raglan macht mir Spaß!

Raglanshirt Gr. 62Letzten Sommer habe ich dieses Raglagshirt aus der Ottobre 4/2013 in Größe 62 genäht und finde den Schnitt super. Aber erstens ist der Knopf… ääh… verbesserungswürdig und außerdem wird es dem Kind nun zu klein und so sollte Ersatz her.

Mit dem gleichen Schnitt nähte ich aus wunderschönem Stoff in Größe 68 dieses Shirt:Blumiges Raglanshirt Gr. 68Aber auch hier war die Sache mit dem Knopf schwierig, weil ich einen Druckknopf wollte und die Überlappung der Bündchen an der betreffenden Stelle so dick ist… argh. Und dieses Exemplar überzeugt mich auch von der Passform nicht so sehr. Irgendwie sind die Ärmel lang und der Halsausschnitt weit. Irgendwas habe ich wohl falsch/ungenau gemacht. Kurzum: Mein Bedürfnis nach einem tollen Raglanshirt für den Frühling war noch nicht gestillt!

Und so investierte ich in den Schnitt für ein Raglanshirt von Klimperklein, weil er eine detaillierte Anleitung für eine Knopfleiste versprach und ich mir erhoffte, mein Knopf-Problem so lösen zu können. 🙂 Und, was soll ich sagen – es ist wunderbar geworden!! Birniges Raglanshirt Gr. 68 KnopfleisteDem Kind passt es wie angegossen. Und die Knopfleiste ist ein Traum! Die Anleitung war so leicht verständlich und kleinschrittig, dass alles zu meiner Zufriedenheit geworden ist. Birniges RaglanshirtJetzt muss ich es nur noch hinkriegen, den Schnitt in Größe 164 für Damen umzubasteln, denn ich will auch so eins!