Archiv der Kategorie: Hosen

Sommerhosen

Es wurde heiß – von einem auf den anderen Tag! Und da fiel mir auf, dass ich in letzter Zeit nur Hosen aus Cord und Jeans für das Kindlein genäht habe. Viel zu warm! Nachdem der Kleine am ersten heißen Tag eine Pumphose in Größe 56 tragen musste, die bei ihm nun wie eine enge kurze Hose sitzt, wollte ich Abhilfe schaffen und nahm mir den Sommerhosenschnitt von Klimperklein vor (den gibts gratis hier).

Sommerhosen

In kürzester Zeit waren diese beiden leichten Hosen in Größe 74/80 (unglaublich…) genäht, eine aus einem alten Top und langen Bündchen und eine aus diesem tollen Elefantenjersey mit kürzeren Bündchen. Ich habe die Beine etwas verlängert, so dass diese eigentlich kürzer gedachten Hosen bis zu den Füßchen gehen, wenn man die Bündchen herunterzieht.

Hosenbein

Endlich habe ich auch einmal daran gedacht, kurze Webbandstückchen einzunähen, damit man sofort sieht, wo hinten ist.

Sommerhose   IMG_0377

Nun sind wir zumindest für die ersten Sommertage gerüstet! Aber da diese Hose so fix genäht ist und auch noch gut aussieht, werde ich wohl noch einige in verschiedenen Variationen (auch in kürzer!) nähen. Letztes Wochenende war hier Stoffmarkt und ich habe einige tolle gestreifte Jerseys erstanden… 🙂

Sommerhosen

Kind in Elefanten-Sommerhose

Cordhose aus Cordhose

cordhoseJuhu! Das Kind wächst in die Länge! Und das heißt, ich darf wieder Hosen nähen, was ich sehr gerne tue (und ich mir auferlegt habe, nur Kleidung zu nähen, die wir auch „brauchen“).cordhoseHier habe ich eine alte Cordhose vom Mann verwendet und nach einem Schnitt aus der Ottobre 4/2012 schon zum zweiten Mal eine Crawl and Roll genäht. Diese passt wegen leichter Anpassungen (etwas weitere Beine und dehnbarere Bündchen) noch besser als das erste Modell und sieht dank Tasche auf dem Po und Flicken auf den Knien auch noch schicker aus. 🙂

cordhose cordhose cordhoseDas Bündchen am Bauch ist dieses Mal nicht ganz so lang (Bewegungsfreiheit!), die Beinbündchen aber wieder zum Mitwachsen.

Die erste Jeans…

Die erste Jeans!

… ist etwas ganz Besonderes. Und diese ist es sogar in zweierlei Hinsicht: Sie ist die erste im Besitz des Kindes und die erste von mir genähte. Bei so viel Prämieren-Charakter ist es ein guter Ausgleich, dass sie noch vor ein paar Monaten den Körper vom Vater des Kindes zierte, jedoch aufgrund von Löchern an den falschen Stellen aussortiert wurde. Der Schnitt ist aus der Ottobre 4/2012 und macht seinem Namen Crawl and Roll alle Ehre, selbst der Stoffwindelpo hat viel Platz und keinerlei Bewegungsaktivitäten werden durch dieses Kleidungsstück verhindert. Und in ihm hat sich das Kind heute wirklich zum ersten mal gedreht!

von hinten... noch hat das Kind reichlich Platz in ihr

Die Bündchen sind länger als im Schnittmuster angegeben und können so umgeschlagen werden und „mitwachsen“.

Wickeljäckchen

Dann habe ich noch dieses tolle Wickeljäckchen aus der Ottobre 1/2014 genäht – hauptsächlich, weil ich so cool fand, dass es nur aus einem Stück Stoff besteht. Und es ist schöner geworden, als ich dachte! Die vier Druckknöpfe auf der Brust verleihen dem einfachen Ding irgendwie etwas Schickes, finde ich.

Krokodile!       von hinten

Komplett im neuen OutfitBeide Kleidungsstücke sind in Größe 68 und passen jetzt sehr gut. Ich hoffe, dass auch das Oberteil zumindest noch den Frühling über passt! Sonst muss ich wohl noch so eins nähen… 🙂