Analog Fotos machen

Seit ein paar Monaten beschäftige ich mich mit dem Thema analoge Fotografie.

Eigentlich wollte ich „nur“ ein günstiges, gutes, altes Objektiv für unsere EOS 400d kaufen. Da die „alten“ EF-Objektive der analogen EOS Kameras mit den digitalen EOS Kameras kompatibel sind, habe ich mich nach Sets rund um das analoge EOS System umgeschaut.

Ergebnis: Ich habe tatsächlich zwei nette neue Objektive für die 400d.
Aber vor allem hatte ich jetzt ein paar analoge Spiegelreflexkameras zuhause liegen und die wollte ich gerne ausprobieren. Analog Fotos machen weiterlesen

Automatische Sicherung von mysql-Datenbanken

Mein Server ist derzeit eine Virtuelle Maschine (ubuntu 16.04 amd64) in Virtualbox. Als Host dient ein „HP ProLiant Microserver N40L“ auf dem lubuntu 16.04 amd64 läuft. Auf dem Server läuft wordpress (dieser blog) und nextcloud. Bei der Server-Maschine läuft das System auf der virtuellen Festplatte und die Daten sind über eine Gasterweiterung eingebunden. Automatische Sicherung von mysql-Datenbanken weiterlesen

Anleitung recycelte Buddel-Füßlinge

Was macht man mit einem Krabbelkind im Garten?
Bisher war die Antwort einfach: Sonnenhut auf und barfuß! Nun ist es hier herbstlicher geworden und ich freute mich schon, dem Kind die Matschhose anzuziehen. Erst als es konkret wurde, fiel mir auf, dass ich nicht über die Füße nachgedacht hatte. Die werden ja auch kalt und nass! Anleitung recycelte Buddel-Füßlinge weiterlesen

Hausschuh-Socken

Hausschuh 1Was hilft bei fröstelnden Füßen, wenn es kühler wird? Dicke Socken natürlich! Da meine Strickkompetenzen leider für so etwas nicht ausreichend sind, entschied ich mich dafür, welche zu nähen.
Ich fand dieses Schnittmuster (DANKE an dieser Stelle an alle Menschen, die sowas kostenlos zur Verfügung stellen!), war begeistert und legte los. Hausschuh-Socken weiterlesen

Recycelte Fleecejacke

Für kühlere Sommertage habe ich dem Kind eine Fleecejacke genäht. Irgendwann gehörte die einmal meiner Mitbewohnerin, dann mir, dann meiner Mutter und dann wurde sie aufgrund eines Brandlochs nicht mehr benutzt.
Nun ist sie verkleinert und ein bisschen kindgemäß aufgepeppt worden und passt super!Fleecejacke Recycelte Fleecejacke weiterlesen

Body nach Schnabelina

Endlich habe ich mich getraut, einen Body zu nähen. Das gratis Schnittmuster von Schnabelinas Regenbogen Body hatte ich schon länger ausgedruckt, konnte aber nicht so recht glauben, dass es so einfach zu nähen sei, wie beschrieben.
Aber – Dank der wunderbaren Video-Anleitung – war es das tatsächlich! Body nach Schnabelina weiterlesen

Sommerhosen

Es wurde heiß – von einem auf den anderen Tag! Und da fiel mir auf, dass ich in letzter Zeit nur Hosen aus Cord und Jeans für das Kindlein genäht habe. Viel zu warm! Nachdem der Kleine am ersten heißen Tag eine Pumphose in Größe 56 tragen musste, die bei ihm nun wie eine enge kurze Hose sitzt, wollte ich Abhilfe schaffen und nahm mir den Sommerhosenschnitt von Klimperklein vor (den gibts gratis hier).

Sommerhosen
Sommerhosen weiterlesen

Stirnband und Schal für den Frühling!

Das Patenkind wünschte sich ein Stirnband und das brachte mich auf die Idee, die Reste von dem wunderschönen frühlingshaften Blumenstoff (vernäht hier) zu verwerten. Es kamen zwei Kombinationen aus Stirnband und „Schal“ dabei heraus – eins für das Patenkind und noch eins für unser Kind, weil ich es so schön fand. 🙂 Die Schnitte sind selbst ausgedacht, beide Teile kann man wenden, wenn man möchte.Stirnband und Schal Stirnband und Schal für den Frühling! weiterlesen

Wildspitz Geldtaschen

Voller Bewunderung sah ich neulich ein selbstgenähtes, wunderschönes Portemonnaie bei einer Freundin. Natürlich wollte ich das sofort auch machen (und mir selbst beweisen, dass ich auch so kleine, genaue Dinge nähen kann). Ich bin keine Freundin großer Geldbörsen, da diese bei mir in die Hosen- oder Jackentasche passen müssen. Aber mir fielen sofort zwei liebe Menschen ein, denen ich mit so einem Teil eine Freude machen könnte. Und so sind diese beiden hier entstanden:Wlidspitz Jeans Wildspitz Cord Wildspitz Geldtaschen weiterlesen

Mein „Yogakissen“!

Ich werde alt. Und seitdem wir ein Kind haben, spüre ich das immer deutlicher… Besonders, wenn ich mit eben diesem Kind auf dem Fußboden spielen möchte…. Knie! Bein! Kreislauf! 😉

In einem Eltern-Kind-Café hier gibt es gegen diese Beschwerden tolle kleine Sitzkissen (ich fand sie im Katalog bei Muddern, da hießen sie Yogakissen), deren Höhe zwar minimal ist, die aber das Aufstehen ohne Schmerzen im Bein deutlich erleichtern. Also war klar: Sowas will ich auch haben. Und zwar mit waschbarem Bezug (denn was mit Kindern zusammen auf dem Boden liegt, läuft Gefahr, schnell beschmutzt zu werden). Mein „Yogakissen“! weiterlesen

Raglan, Raglan, Raglan macht mir Spaß!

Raglanshirt Gr. 62Letzten Sommer habe ich dieses Raglagshirt aus der Ottobre 4/2013 in Größe 62 genäht und finde den Schnitt super. Aber erstens ist der Knopf… ääh… verbesserungswürdig und außerdem wird es dem Kind nun zu klein und so sollte Ersatz her. Raglan, Raglan, Raglan macht mir Spaß! weiterlesen

Nützliches Zubehör

Schon vor der Geburt vom Kind wollte ich mir eine Windeltasche nähen. Das wurde dann immer wieder verschoben und vergessen, bis mir vor einer Bahnreise wieder einfiel, wie praktisch so eine Tasche im Zug doch wäre. Mithilfe von Schnabelina habe ich dann dies zustande gebracht:

Windeltasche Windeltasche Nützliches Zubehör weiterlesen

Im Taschenwahn

Ich habe meine erste Tasche genäht. Und dann noch eine und noch eine und noch eine… das macht Spaß!

Da ich eine Leinen-Einkaufstaschen-Nutzerin bin, habe ich mit der RatzFatzTasche von Farbenmix begonnen und festgestellt, dass man mit wenig Aufwand sehr schöne Einkaufstaschen nähen kann.

Meine erste Einkaufstasche     Meine erste Einkaufstasche Im Taschenwahn weiterlesen

Die erste Jeans…

Die erste Jeans!

… ist etwas ganz Besonderes. Und diese ist es sogar in zweierlei Hinsicht: Sie ist die erste im Besitz des Kindes und die erste von mir genähte. Bei so viel Prämieren-Charakter ist es ein guter Ausgleich, dass sie noch vor ein paar Monaten den Körper vom Vater des Kindes zierte, jedoch aufgrund von Löchern an den falschen Stellen aussortiert wurde. Der Schnitt ist aus der Ottobre 4/2012 und macht seinem Namen Crawl and Roll alle Ehre, selbst der Stoffwindelpo hat viel Platz und keinerlei Bewegungsaktivitäten werden durch dieses Kleidungsstück verhindert. Und in ihm hat sich das Kind heute wirklich zum ersten mal gedreht! Die erste Jeans… weiterlesen

Ob’s wohl nochmal kalt wird?

Wenn nicht: Wunderbar! Ich liebe den Frühling!

Zwergenmütze
Winter-Zwergenmütze
Schnitt: Schnabelina
Stoffe: dünner Wollwalk außen, Jersey innen, Bündchen
Größe: 44

Wenn doch: Auch nicht schlimm. Denn die Nähmaschine funktioniert wieder 🙂 und ich habe in der letzten Woche all die während der Näh-Abstinenz zugeschnittenen Dinge genäht, was vor allem Wintersachen für das Kind sind. Ob’s wohl nochmal kalt wird? weiterlesen

Was Schönes zum Schlafen

Da die ausgeliehenen Baby-Schlafanzüge in Größe 56 zu klein wurden und wir mit den gängigen Größen von Einteilern nicht gut klarkommen (großer Stoffwindelpo -> verhältnismäßig langer, dicker Rumpf und kurze Beine), habe ich im (schon im Dezember) Schlafbekleidung für’s Kind genäht.

Löwen-Schlafanzug
Löwen-Schlafanzug
Schnitt: Ottobre 6/2013
Größe: 68
Stoff usw: Interlock, Bündchen, Druckknöpfe Prym Jersey
Leider habe ich den ersten Druckknopf am linken Bein falsch herum dran genietet… Funktioniert trotzdem. 🙂

Was Schönes zum Schlafen weiterlesen

Da die Nähmaschine kaputt ist…

:-( kaputt...
🙁 kaputt…

… komme ich jetzt endlich dazu, über mein neues Hobby zu bloggen. Als Marco im letzten Jahr zum Geburtstag eine Nähmaschine bekam, wagte auch ich mich erstmals an so ein Gerät. Und schon nach wenigen Versuchen war mir klar: Nähen ist toll!!

Da die Nähmaschine kaputt ist… weiterlesen

Ubuntu GNOME 13.04 auf meinem Thinkpad X200s

Ich habe kürzlich Ubuntu GNOME 13.04 auf meinem X200s installiert und bin davon recht angetan. Jedoch lief das ganze, nach der Installation, nicht zu 100%, wie ich es mir vorgestellt hatte.

Daher hier nun eine kurze Zusammenfassung meiner Modifikationen die ich an verschiedensten Stellen im Web gefunden habe:

Ubuntu GNOME 13.04 auf meinem Thinkpad X200s weiterlesen